Kreisverband Helmstedt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-helmstedt.de

DRUCK STARTEN


News
09.08.2017, 16:56 Uhr
Kein Wahlkampf auf Kosten der VW-Belegschaft!!!
Aufruf der CDU Kreisparteien Helmstedt und Wolfsburg mit dem Bundestagsabgeordneten Günter Lach und den Landtagskandidaten Kerstin Keil, Veronika Koch und Peter Kassel
Wir als CDU unterstützen den Aufruf der Vertrauensleute von Volkswagen, die VW-Beschäftigten aus dem Wahlkampf herauszuhalten. Deshalb verurteilen wir die Versuche aus der Politik, die heutigen Volkswagen-Strukturen (VW-Gesetz) für Wahlkampfzwecke zu benutzen. Die bisher erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Betriebsrat und Vorstand darf nicht gefährdet werden.
 
Die Landesbeteiligung an Volkswagen ist unantastbar! Genau so steht es im Grundsatzprogramm der CDU in Niedersachsen.
 
 
Anzeige im Helmstedter Sonntag am 13.08.2017
„Für die CDU in Niedersachsen stehen die strategischen Beteiligungen des Landes an der Volkswagen AG, der Salzgitter AG, der Messe AG, dem Flughafen Hannover und der NordLB nicht zur Disposition. Das Land trägt hier dauerhaft Verantwortung für die Stabilität und Sicherheit systemrelevanter ökonomischer Strukturen in Niedersachsen.“ (Grundsatzprogramm der CDU in Niedersachsen, http://cdu-niedersachsen.de/grundsatzprogramm/ )