News

17.11.2017, 11:45 Uhr
1 Jahr Aufbruch im Landkreis Helmstedt
Kreisparteitag in Büddenstedt debattierte auch über live-Streaming von Ratssitzungen
Im Mittelpunkt des Kreisparteitages der CDU stand der Rückblick auf das vergangene erste Jahr seit der Kommunal- und Landratswahl 2016. Vor allem zahlreiche Neumitglieder folgten der Einladung nach Büddenstedt. Nach den Berichten und Ausführungen von Hauptredner Gerhard Radeck stellten die Mitglieder fest: es bewegt sich was im Landkreis Helmstedt. Und zwar nach vorn. Mit Spannung wurde auch das Grußwort der neuen Landtagsabgeordneten Veronika Koch erwartet. 
Landrat Gerhard Radeck hielt den Hauptvortrag beim CDU-Parteitag.
Büddenstedt - Zu Beginn gedachte der Parteitag den Verstorbenen des auslaufenden Jahres. Im bereits weihnachtlich geschmückten Kleinen Saal der Rathausgaststätte berichtete danach die Kreisvorsitzende Elisabeth Heister-Neumann und Mitglied des CDU-Bundesvorstandes über die aktuellen politischen Ereignisse in Berlin. "CDU und CSU stehen fest zusammen, um eine stabile für Regierung für Deutschland zu bilden. Für uns kommt das Land zuerst und dann die Partei", stellte sie im Unterschied zu den Sozialdemokraten fest.

Für eine lebhafte Debatte sorgte dann der Antrag der Jungen Union und des Stadtverbandes Helmstedt über den Umgang mit Live-Übertragungen von Ratssitzungen. Nach einem intensiven Austausch der Argumente fand der Antrag eine breite Mehrheit bei der Mitgliederschaft.

Den Abschluss bildeten Delegiertenwahlen zu höhergeordneten Parteitagen.
Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon