Archiv

22.06.2015, 09:41 Uhr
Jahns schreibt an Kultusministerin
Mit einem Brandbrief wendet sich CDU-Landtagsabgeordnete Angelika Jahns an die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.
„Es kann nicht sein, dass Schulen, die im neuen Schuljahr mit dem Ganztagsbetrieb beginnen wollen, noch immer keine Genehmigung haben“ kritisiert Jahns die Landesschulbehörde. Um die nötigen Absprachen und Konzepte mit den Partnern  abklären zu können, ist eine rechtzeitige Genehmigung dringend erforderlich. Die CDU-Politikerin: “Wenn ein entsprechendes Konzept noch umgesetzt werden soll, was ja auch im Interesse der derzeitigen Landesregierung ist, muss hier schnell gehandelt werden.“  Es sin d nur noch wenige Wochen bis zu den Ferien und die sind in der Regel mit viel Arbeit in den Schulleitungen verbunden.  Deshalb fordert Jahns eine schnelle Entscheidung durch die Landesschulbehörde, um einen regulären Ganztagsbetrieb für die Grundschulen Lehre und Flechtorf sowie die  Außenstelle Essenrode zu gewährleisten.
 


Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Nächste Termine

Weitere Termine