Kreisverband Helmstedt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-helmstedt.de

DRUCK STARTEN


News
06.07.2020, 22:57 Uhr | Alexander Jordan
Bewerberinnen und Bewerber für die Bundestagskandidatur 2021 stellen sich vor
Neun mögliche Kandidatinnen und Kandidaten möchten den Wahlkreis 51 im Bundestag vertreten
Im Anflug auf die Bundestagswahl 2021 bereiten sich die CDU Kreisverbände Helmstedt und Wolfsburg vor. Es gilt gemeinsam eine Kandidatin oder einen Kandidaten zu finden, um den Wahlkreis 51 für sich zu entscheiden. Der Wahlkreis 51 umfasst den Landkreis Helmstedt, die kreisfreie Stadt Wolfsburg sowie die Samtgemeinden Boldecker Land und Brome.
Symbolbild (Mathias Westermann, Pixabay)
Helmstedt -
Im Anflug auf die Bundestagswahl 2021 bereiten sich die CDU Kreisverbände Helmstedt und Wolfsburg vor. Es gilt gemeinsam eine Kandidatin oder einen Kandidaten zu finden, um den Wahlkreis 51 für sich zu entscheiden. Der Wahlkreis 51 umfasst den Landkreis Helmstedt, die kreisfreie Stadt Wolfsburg sowie die Samtgemeinden Boldecker Land und Brome.
 
Insgesamt neun Bewerberinnen und Bewerber stellen sich in zwei Vorstellungsveranstaltungen den Fragen der Mitglieder beider Kreisverbände und werben um Unterstützung. Die Vorstellungsrunden finden am 04.09.2020 um 18.00 Uhr im Schützenhaus in Helmstedt, am 25.09.2020 um 18.00 Uhr in der Börnekenhalle in Lehre und am 18.09.2020 um 18.00 Uhr im Föhrenkrug in der Stadt Wolfsburg statt. Die Entscheidung, wer für die CDU ins Rennen um das Bundestagsmandat geht, fällt im Rahmen einer Wahlkreismitgliedervollversammlung am 09.10.2020 um 18.00 Uhr im Brunnentheater in Helmstedt.

„Es geht darum, wer Kandidatin oder Kandidat für die Bundestagswahl 2021 wird und zukünftig unsere Interessen im Deutschen Bundestag vertreten soll. Lassen Sie uns gemeinsam ein kraftvolles politisches Zeichen setzen und kommen Sie möglichst zahlreich!“, wendet sich die Kreisvorsitzende in einem Schreiben an die Mitglieder ihres Kreisverbands. Selbstverständlich werden für die Veranstaltung alle notwendigen Vorsorge- und Schutzmaßnahmen zur Vermeidung einer Infektion mit dem Corona-Virus getroffen.

Wer sich bereits jetzt informieren möchte, kommt im Internet weiter. Ab sofort sind Videos der drei Bewerberinnen und sechs Bewerber online verfügbar. Für Inhalt und Präsentation sind die Bewerberinnen und Bewerber verantwortlich.

Dr. med. Erkan Tugral
https://youtu.be/J-LSokJY3Yg