News

11.11.2019, 10:19 Uhr
Bürgermeisterwahl in Schöningen: trotz Niederlage neuer Schwung für CDU in Schöningen
Bürgermeisterwahl endet für Markus Sobotta mit Niederlage – neues „Wir-Gefühl“ in der CDU in Schöningen
Der CDU Kreisverband Helmstedt beglückwünscht Malte Schneider zum Wahlsieg. Der eigene Kandidat Markus Sobotta unterlag zwar im Wahlgang, konnte aber der CDU in Schöningen neuen Schwung geben.
Markus Sobotta
Bereits am Wahlabend beglückwünschte Markus Sobotta den Wahlsieger Malte Schneider. Der CDU Kreisverband Helmstedt spricht dem künftigen Bürgermeister der Stadt Schöningen ebenfalls Glückwünsche aus und wünscht Malte Schneider viel Erfolg bei der Amtsführung.
Insgesamt bedauert der Kreisverband den Ausgang der Bürgermeisterwahl in Schöningen. Dies betrifft sowohl das Ergebnis, als auch die insgesamt niedrige Wahlbeteiligung.
CDU Kreisvorsitzende Elisabeth Heister-Neumann dazu: „Der Wahlausgang ist bedauerlich. Ich habe Markus Sobotta im Wahlkampf als einen engagierten Menschen kennengelernt, der mit seiner Verlässlichkeit, seiner Kompetenz und Klarheit in den Aussagen Schöningen mit Sicherheit vorangebracht hätte!“
Die CDU in Schöningen hat sich geschlossen hinter den Kandidaten gestellt, ihn unterstützt und in den vergangenen Monaten ein neues „Wir-Gefühl“ entwickelt, welches auch über den Wahlzeitpunkt hinaus Wirkung entfalten wird.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon