News

26.10.2018, 13:46 Uhr
Minister-Entscheidung sichert Zukunft des paläon in Schöningen
Veronika Koch dankt Björn Thümler persönlich für seine Entscheidung
Zum Jahresbeginn 2019 wird der Betrieb des Speere-Erlebnismuseums paläon durch das Landesamt für Denkmalpflege übernommen. „Die Bereitschaft von Minister Björn Thümler zu dieser Übernahme-Entscheidung sichert die Zukunft des Forschungs- und Erlebniszentrums und bietet den MitarbeiterInnen eine dauerhafte Perspektive. Das ist ein absolut wichtiges Signal für Schöningen und den Landkreis Helmstedt und wird der Bedeutung der Speere mehr als gerecht“, sagte die Landtagsabgeordnete Veronika Koch (CDU). Während der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages in Hannover dankte sie dem Wissenschaftsminister persönlich. 
 
 
 
 
Im Niedersächsischen Landtag dankt Veronika Koch dem Wissenschaftsminister Björn Thümler persönlich für die zukunftsweisende paläon-Entscheidung.
Hannover/Helmstedt - Dabei tauschten sie sich über die Bedingungen für das nächste Ziel aus: die Anerkennung als Weltkulturerbe bei der UNESCO. „Das wird ein anstrengender, aber spannender Weg und ich bin zuversichtlich, dass wir dies mit der engen Gemeinsamkeit von Land, Stadt und Landkreis meistern werden“, fügte Koch an.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Nächste Termine

Weitere Termine