News

04.06.2020, 10:57 Uhr
Land Niedersachsen fördert mit weiteren zwei Millionen Euro die Einrichtung zweier Tageskliniken in Wolfsburg
AWO-Psychatriezentrum Königslutter kann mit Unterstützung für gestiegene Baukosten rechnen
„Mit weiteren zwei Millionen Euro fördert das Land Niedersachsen die Einrichtung zweier Tageskliniken in der Stadt Wolfsburg. Dies teilte mir mein Abgeordnetenkollege und sozialpolitischer Sprecher Volker Meyer nach der gestrigen Sitzung des Niedersächsischen Krankenhausplanungsausschusses mit“, gibt die Landtagsabgeordnete Veronika Koch bekannt. 
 
Veronika Koch mit Volker Meyer auf einer Veranstaltung im Landkreis Helmstedt im Januar 2020
Wolfsburg/Königslutter -
Das Investitionsprogramm 2020 berücksichtigt die im vergangenen Jahr geförderten Projekte in Wolfsburg als Nachtrag aufgrund von Baupreissteigerungen. Als Außenstellen sind die Tageskliniken ein teilstationärer Bereich für Psychiatrie und Psychotherapie des AWO Psychiatriezentrums Königslutter (APZ). „Ich freue mich, dass das APZ die Unterstützungszusage des Landes nun fest einplanen und die Versorgungsstrukturen ausbauen kann“, sagte Koch. 
 
Auf Einladung von Koch besuchte Volker Meyer den Landkreis Helmstedt bereits am 14. Januar 2020 im Rahmen des Infoabends „Zukunft der Pflege“.
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon